Kärntner Käsnudel

IMG_1936.JPG

Zutaten für ca 15 Stück

Teig

  • 200g Mehl

  • 1 Prise Salz

  • ca 10g Butter

  • 1 Ei

  • 100 ml lauwarmes Wasser (das kommt aber auf die Konsistenz an!)

Fülle

  • 250g Bröseltopfen

  •  250g Kartoffel 

  • Prise Salz

  • Handvoll Lauch

  • 1-2 EL Grüne Minze 
     

  • optional: 1 Ei

Zubereitung

Teig

  • Mische Mehl, Salz, Butter und Ei zusammen

  • Gib nach und nach lauwarmes Wasser dazu, solange bis ein glatter, nicht klebriger Teig entsteht. 

  • Sollte der Teig zu klebrig sein, dann gebe einfach immer etwas Mehl dazu - solange bis der Teig sich ohne Probleme aus der Schüssel lösen lässt. 

  • ca 20-30 Minuten, bis zur weiteren Verarbeitung, rasten lassen

Fülle

  1. Kartoffel kochen, abkühlen lassen, schälen und durch die Kartoffelpresse drücken oder mit Hilfe der "Flotte-Lotte" reiben. 

  2. Lauch klein hacken und mit den übrigen Zutaten vermengen. 

  3. Am besten schmeckt die Fülle, wenn man sie über Nacht im Kühlschrank richtig durchziehen lässt. 

das Ganze noch zusammenfügen... 

  • Während der Teig rastet, kannst du aus der Fülle golfballgroße Kugeln formen.

  • Rolle den Teig dünn aus und verteile eine Reihe der Kugeln auf den Teig. 

  • Klappe den Teig um, sodass die Kugeln vollständig vom Teig bedeckt werden. 

  • Achte darauf, vorsichtig den Teig festzudrücken und so die überschüssige Luft rauszupressen.

  • Steche die Käsnudel nun vorsichtig mit einem Glas so aus, dass du ca 1 cm Rand hast um die Käsnudel zu "krendeln"

  • Nimm den Rand zwischen Daumen und Zeigefinger und drehe es nach oben, den Vorgang wiederholst du so oft, dass eine schöner Rand entsteht. 

  • Den Vorgang wiederholst du sooft, bis alle Kugeln im Teig verschwunden sind.
     

  • Bring einen Topf voll Salzwasser zum Sieden und gib vorsichtig soviel Käsnudel rein, dass sie nicht aneinander kleben. Sobald sie an der Oberfläche schwimmen sind die Käsnudel fertig.

  • Mit etwas geschmolzener Butter und Schnittlauch anrichten und verzehren.

IMG_1935.JPG
IMG_1934.JPG

Tipps und Tricks

  • Natürlich ist kein(e) MeisterIn vom Himmel gefallen

  • Auf dem Instagram Profil von Klara findest du ein IGTV "DRAG&DINE mit Sindy Sinful" mit einer ganzen visuellen Begleitung.

  • Scheu dich nicht mich zu kontaktieren wenn du Fragen hast!

!!! Traditionell werden Kärntner Käsnudel nur mit Gabel gegessen und man sagt, dass man heiratsfähig ist, wenn man das "Krendeln" richtig beherrscht !!!

Guten Appewoof